Ihr Warenkorb
keine Produkte

Rao, Hai: Guten Morgen, Chongqing!

Art.Nr.:
HC-N-1000433
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
19,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,518 kg je Stück

 

Titel Guten Morgen, Chongqing!
Autorin Hai Rao
Erscheinungsjahr 07/2017
Gattung Belletristik, Roman
Typ gebundenes Buch
Zustand Neu
Sprache Deutsch
Übersetzung Hans-Peter Kolb aus dem Chinesischen
Seitenzahl  268
ISBN 978-3-902-73593-5
Verlag Bacopa Verlag
Abbildungen keine

Changles Suche nach dem einfachen Glück

"Guten Morgen Chongqing" dieser Titel klingt optimistisch und steht für die Aufbruchstimmung im Wirtschaftsboom der größten Metropole des heutigen China. Der Roman schildert, wie grundlegend sich das Leben seit der Transformation der Staatswirtschaft der Mao-Zeit in eine Marktwirtschaft verändert hat. Die neuen Hochhauswohnungen mit eigener Küche und Bad - und in der vorliegenden Erzählhandlung sogar mit eigenem paradiesischen Dachgarten - verheißen auch den kleinen Leuten ein Entkommen aus den armseligen Abbruchquartieren in ein besseres Leben.

Eindringlich schildert der Roman bescheidene Träume und kleines Glück im Alltag der Protagonisten, deren neue Hoffnungen aber mit dem Verlust der eisernen Reisschüssel einhergehen und mit immer wieder neuen Schicksalsschlägen und neuen Sorgen hart auf die Probe gestellt werden.

Unbeugsamer trotziger Lebensmut, Liebenswürdigkeit und Naivität kennzeichnen die Romanfiguren, denen allerdings neben familiärer Harmonie und Solidarität auch Streit, Konflikte, Hartherzigkeit und Egoismus im eigenen und weiteren Umfeld nicht fremd sind,oft und gerade in der Folge ihrer finanziellen und gesundheitlichen Krisen und existenziellen Bedrohungen.

Peter Kolb hat den ergreifenden Roman meisterhaft aus dem Chinesischen übersetzt.

 


Dehui (Hai Rao), Tochter einer Textilarbeiterin und eines Yangtze-Schiffers, geboren in Chongqing (China), studierte chinesische Sprache und Literatur an der Südwest-Universität und arbeitete anschließend als Lehrerin, Sekretärin und Journalistin. Seit 2001 wohnt sie in Deutschland und ist als freischaffende Schriftstellerin tätig. Im Jahre 2013 schließt sie ein Sinologie-Studium an der Universität Frankfurt mit dem Master-Titel ab.

Von ihr wurden drei Romane und einige Erzählungen in China veröffentlicht. Der Roman "Guten Morgen Chongqing" bekam im Jahr 2012 einen staatlichen literarischen Preis in China. Außerdem übersetzte sie fünf Gedichtbände vom Deutschen ins Chinesische.

 

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 26. Juli 2017 in den Shop aufgenommen.