Ihr Warenkorb
keine Produkte

Ha Jin: Der Unruhestifter

Art.Nr.:
HC-N-1000446
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
22,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,404 kg je Stück

 

Titel Der Unruhestifter
Autor Ha Jin
Erscheinungsjahr 09/2017
Gattung Belletristik, Roman
Typ gebundenes Buch
Zustand Neu
Sprache Deutsch
Übersetzung Susanne Hornfeck aus dem Amerikanischen
Seitenzahl  283
ISBN 978-3-716-02731-8
Verlag Arche Literatur Verlag
Abbildungen keine

Ein Reporter verstrickt sich in Verschwörungstheorien

Als Reporter einer kleinen New Yorker Nachrichtenagentur schreibt Feng Danlin für eine Website, die Exilchinesen weltweit mit aktuellen Nachrichten versorgt. Bei den Lesern beliebt für seine klugen, stets prinzipientreuen Kommentare, verheißt der neueste Auftrag seines Chefs allerdings nicht Gutes für ihn.

Er soll seine Exfrau ausspionieren, die als literarischer Star international groß rauskommen will und sich dafür offenbar nicht zu schade ist, mit Peking und Washington gleichermaßen unter einer Decke zu stecken. Moralisch wie persönlich tief verletzt von dieser Skrupellosigkeit, will Danlin sie als Heuchlerin entlarven und verstrickt sich in immer krudere Verschwörungstheorien.

Schließlich legt er sich mit allen Seiten an und wird seine gesamte journalistische Raffinesse aufbringen müssen, will er heil aus dieser Sache wieder herauskommen.

 


Ha Jin, eigentlich Xuefei Jin, wurde 1956 in der nordchinesischen Stadt Jinzhou geboren und verließ China 1985, um in den USA zu studieren. Nach dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens kehrte er nicht mehr in seine Heimat zurück und ist seit 1997 amerikanischer Staatsbürger. Er ist Professor für Englische Literatur an der Boston University.

Früh begann er, auf Englisch zu schreiben - zunächst Lyrik, später dann Prosa, und heute gehört er zu den renommiertesten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Seine Werke wurden mit den wichtigsten Literaturpreisen des Landes ausgezeichnet, dem National Book Award und dem PEN/Faulkner Award, außerdem war er für den Pulitzerpreis für Literatur nominiert.

Auf deutsch sind von Ha Jin seine Sammlung von Erzählungen "Ein schlechter Scherz" (2002) und "Papagei über Bord" (2016), sowie seine Romane "Im Teich" (2001), "Warten" (2004), "Kriegspack" (2005), "Ein freies Leben" (2010), "Nanking Requiem" (2012) und "Verraten" (2015) erschienen. In seinem autobiografischen Buch "Der ausgewanderte Autor" geht er der Frage nach, was es bedeutet, fern der Heimat zu schreiben.


 

Das könnte Sie auch interessieren:

Buchcover Titel: Ha Jin, Der ausgewanderte Autor

Ha Jin: Der ausgewanderte Autor

15,00 EUR
Buchcover: Ha Jin, Verraten

Ha Jin: Verraten

22,99 EUR
Buchcover Titel: Ha Jin, Papagei über Bord

Ha Jin: Papagei über Bord

19,99 EUR
Diesen Artikel haben wir am Freitag, 15. September 2017 in den Shop aufgenommen.