Ihr Warenkorb
keine Produkte

Yuan, Hong Li: Der Meister aus Shanghai

Art.Nr.:
HC-SH-1000170
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,736 kg je Stück

 

Titel Der Meister aus Shanghai
Autor Hong Li Yuan
Erscheinungsjahr 2008
Gattung Belletristik, Roman
Typ gebundenes Buch
Zustand Gebraucht, wie neu
Sprache Deutsch
Übersetzung  
Seitenzahl  448
ISBN 978-3-784-43136-9
Verlag Langen Müller Verlag
Abbildungen keine

Geschichte eines Qi-Gong-Meisters, der sein Heimatland verlässt und in Deutschland neu anfängt

Da Lee kann nicht mehr bleiben. Er hat genug von dem überwachen Auge des Staates, von der Beobachtung durch seine Vorgesetzten, von dem Misstrauen gegenüber seiner Kunst. Er will ein Leben, das er endlich selbst bestimmen kann: neugierig, offen und ohne Angst. Deshalb begibt sich Da Lee auf die Reise, ohne zu wissen, ob er jemals ankommen wird, begleitet von der Sehnsucht nach allem, was er zurücklassen muss.

Hong Li Yuan erzählt die Geschichte eines chinesischen Qi-Gong-Meisters, der nach dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989 beschließt, sein Land zu verlassen und sich in Deutschland eine neue Existenz aufzubauen. Er wird zum Wanderer zwischen zwei Kulturen auf der Suche nach Freiheit und Glück.


 


Hong Li Yuan, 1957 in Shanghai geboren, studierte chinesische und europäische Literatur und ist ein bekannter Tai-Chi- und Qi-Gong-Meister. Bereits mit dreizehn Jahren lernte er Qi-Gong und kurze Zeit später Tai-Chi. Er verbrachte viele Jahre in einem Kloster in West-China und war Vorstandsmitglied der Tai-Chi- und Qi-Gong-Gesellschaft Shanghai.

1992 kam er nach Deutschland und unterrichtet darüber hinaus auch in der Schweiz und Österreich Tai Chi und Qi Gong. Seit 1999 hat er eine eigene Schule in Stuttgart. Hong Li Yuan ist Mitglied im Internationalen Qi-Gong-Ärzteverband.

Sein erster Roman "Die Tempelglocken von Shanghai", erschien 2002 und war ein großer Erfolg.