Ihr Warenkorb
keine Produkte

Lu Keqin: China in New Year Paintings

Art.Nr.:
PB-N-1000244
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Statt 32,50 EUR
Nur 26,00 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand



Titel China in New Year Paintings
Herausgeber Lu Keqin
Erscheinungsjahr  2009
Gattung Sachbuch, Kultur
Typ broschiert, 18,5cm x 26cm
Zustand Neu
Sprache Englisch
Übersetzung
Seitenzahl  234
ISBN 978-7-508-51737-7
Verlag China Intercontinental Press
Abbildungen 161 farbige Abbildungen


Farbige Dokumente der Politik, Wirtschaft, Traditionen und Veränderung Chinas

In den letzten 60 Jahren hat sich die chinesische Gesellschaft dramatisch verändert. Diese Veränderungen spiegeln sich in Literatur, Malerei, Film, Drama und anderen Kunstformen.

In China feiern die Reichen und die Armen sowie die Elite und die Arbeiter das Frühlingsfest. Bilder mit Darstellungen der Frühlingsfest Aktivitäten gehören zu den populärsten und preiswertesten angebotenen Waren zum Fest. Vor der weiten Verbreitung von Fernsehen und Internet waren die chinesischen Neujahrsmalereien eine der direktesten und verbreitesten Medienerzeugnisse, die Chinas Gesellschaft offen legten.

Für dieses Buch wurden mehr als 150 chinesische Neujahrsbilder ausgewählt, die im Zeitraum 1949 bis 2009 entstanden sind. Sie werden in drei Epochen vorgestellt:

  • 1949 - 1965 preisen die Neujahrsbilder die Errungenschaften des neuen sozialistischen Lebensstils und die Hoffnungen für die Zukunft.
  • 1966 - 1978 ist die Zeit der Kulturrevolution und die Bilder sind geprägt von dieser Bewegung.
  • 1979 - 2009 erfolgte eine Wiederbelebung der traditionellen chinesischen Neujahrsbilder.


In den Bildern werden Ereignisse in China in den letzten 60 Jahren dokumentiert. Sie kommentieren über Jahren hinweg Chinas Politik, Urbanisierung, wirtschaftliche Entwicklung, Traditionen und vieles mehr aus unterschiedlichen Perspektiven und zeitlichen Strömungen heraus.

Die ausgewählten Neujahrsbilder werden jeweils in einem kurzen Text beschrieben.

Ermäßigt von 32,50 EUR auf 26,00 EUR: Transportschaden (Knick, Stauchung) linke Ecken


Liu Keqin wurde 1941 in Tianjin geboren und studierte an der Hebei Kunsthochschule. Im Jahr 1980 begann er Fahrkarten, Lotterielose und chinesische Neujahrsbilder, Fotografien, Spielkarten und weiteres zu sammeln.

Er schrieb viele Artikel für Zeitschriften und hat Bücher zu seinen Sammelgebieten herausgegeben.

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 17. Januar 2013 in den Shop aufgenommen.