Ihr Warenkorb
keine Produkte

Guo, Xiaolu: UFO in her Eyes

Art.Nr.:
M-DVD-1000120
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
Statt 17,99 EUR
Nur 9,99 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


Titel UFO In Her Eyes
Regie Xiaolu Guo
Erscheinungsjahr  1987
Gattung Film - Komödie/Satire
FSK ab 12 freigegeben
Typ DVD, 110 Min
Zustand Neu
Sprache Deutsch, Mandarin-Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Ton Dolby Surround Sound 5.1
Bildformat 1:2,35 (Scope)
Region 2 / PAL (Europa)
Bonus Teaser, Making of Scenes, Pandorra Trailershow
Darsteller Shi Ke, Udo Kier, Mandy Zhang


Satire aus dem heutigen China mit anarchischen Humor

Es war einmal... So beginnen die Märchen dieser Welt. Doch die Geschichte über ein kleines Dorf im Süden Chinas könnte eigentlich auch so enden. Denn weit ab von jeglichem sozialen, kulturellen oder technischen Fortschritt passiert hier schon seit langem nichts mehr.

Kwok Yun ist Ende Dreißig und unverheiratet. Obwohl sie sich den Traditionen beugt, hat sie eine Affäre mit dem verheirateten Dorflehrer, aber selbst die kann die Leere in ihrem Leben nicht füllen, ihre Sehnsucht nach Veränderung nicht stillen. Eines Tages steht sie in einem Reisfeld und hört ein eigenartiges Geräusch. als sie zum Himmel blickt, glaubt sie, ein großes silbernes Ding zu sehen und spürt, wie sie von einer gewaltigen Kraft ergriffen wird. Sie verliert das Bewusstsein.

Als sie wieder erwacht, liegt ein Fremder neben ihr, sonnengebräunt und am Bein verletzt. Er ist amerikanischer Geschäftsmann (Udo Kier) und der erste »Westler«, dem Kwok Yun in ihrem Leben begegnet. Sie nimmt ihn mit zu sich und versorgt seine Wunden. Doch plötzlich ist er verschwunden.

Als Kwok Yun der Dorfvorsteherin Chief Chang von dem Vorfall berichtet, leitet diese die Information ordnungsgemäß an die höheren Stellen weiter und löst damit eine Kettenreaktion aus, die das Dorf und seine Bewohner gewaltsam ins 21. Jahrhundert zerrt.


Xiolu Guo (geboren 1973) wuchs in einer kleinen Stadt in Südchina auf und studierte an der Filmhochschule in Beijing und schloss diese 2000 mit einem Magisterabschluss ab. 2002 ging sie nach England und studierte Regie an der National Film and Television School in Beaconsfield bei London, die als wichtigste Filmhochschule des Landes gilt. Xiaolu Guos Abschlussfilm THE CONCRETE REVOLUTION (2004) wurde bei mehr als 50 Filmfestivals auf der ganzen Welt gezeigt. Sowohl in China als auch in Europa hat sie sich als Filmemacherin und Schriftstellerin einen Namen gemacht.

Ihre ersten Bücher veröffentliche Guo im Alter von 14 Jahren in China. Ihr erstes ins Englische übersetzte Buch war ihr Roman "Village of Stone" ("Stadt der Steine"). Mit "Kleines Wörterbuch für Liebende" gelang ihr der internationale Durchbruch. Guos neuestes Werk, der Roman "Ein Ufo, dachte sie" , erschien 2009 und wurde in sechs Sprachen übersetzt worden.

Ihr erster Spielfilm "How is your Fish today?" (2006) hatte seine Premiere auf dem Edinburgh Film Festival und wurde 2007 mit dem Netpac Award des Rotterdam Film Festival ausgezeichnet. Im Jahr 2009 hat sie bei zwei Filmen Regie geführt: "She, A Chinese" (Goldener Leopard Locarno Film Festival 2009) und dem ebenso viel beachteten Dokumentarfilm "Once upon a Time Proletarian". Zuletzt führte sie Regie für die Verfilmung von "Ein Ufo, dachte sie": "UFO in her eyes" (2011).

Das könnte Sie auch interessieren:

Xiaolu Guo Ein Ufo dachte sie

Guo, Xiaolu: Ein Ufo, dachte sie

Statt 8,99 EUR
Nur 5,50 EUR

Filmcover Titel: Xiaolu Guo: She, A Chinese

Guo, Xiaolu: She, A Chinese

9,99 EUR
Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 22. August 2013 in den Shop aufgenommen.