Ihr Warenkorb
keine Produkte

See, Lisa: Auf dem Goldenen Berg

Art.Nr.:
HC-SH-1000193
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
3,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,925 kg je Stück
 
Titel Tochter des Glücks
Autorin Lisa See
Erscheinungsjahr  1996
Gattung Belletristik, Familienbiografie
Typ gebundenes Buch
Zustand gebraucht. sehr gut erhalten
Sprache Deutsch
Übersetzung Thomas Pfeiffer aus dem Amerikanischen
Seitenzahl  576
ISBN 978-3-426-26925-2
Verlag Droemer Knaur
Abbildungen 24 Seiten mit schwarz-weiß Fotos
 

Eine chinesische Familie erobert Amerika 

Als Lisa See ein kleines Mädchen war, verbrachte sie die Sommertage am liebsten in dem weitläufigen Antiquitätenladen, den ihre Familie im Herzen von Chinatown in Los Angeles betrieb. Es war schön kühl und dunkel dort, aber noch schöner waren die vielen unglaublichen Geschichten, die ihre Großmutter erzählte. Das waren keine erfundenen Geschichten, aber sie hatten etwas Märchenhaftes, die Erzählungen aus der Vergangenheit der Familie See.

Im Laufe ihre fünfjährigen Recherchen für diese Buch, sprach Lisa See mit über hundert Verwandten - mit chinesischen und weißen, mit reichen und mit armen. Sie durchforstete zahllose Speicher und Keller, aber auch die Register der Einwanderungsbehörden und der Nationalarchive.

Das Bild, das aus diesen vielen, so lebendig erzählten Details entstand, ist weit mehr als das Porträt einer Familie. Es ist ein Spiegel der Erfahrungen, die chinesische Einwanderer in Amerika machten und machen, wie auch der Erfahrungen Amerikas mit seinen Einwohnern.

 


Lisa See, geboren in Paris, aufgewachsen in Los Angeles in Chinatown, entstammt einer chinesisch-amerikanischen Familie. Sie arbeitete dreizehn Jahre lang als Journalistin. Als Kuratorin betreut sie mehrere große Ausstellungen, die sich mit interkulturellen Beziehungen zwischen Amerika und China beschäftigen. Im Jahr 2001 wurde sie von der Organisation Chinesisch-Amerikanischer Frauen als "National Woman of the Year" ausgezeichnet; im Herbst 2003 erhielt sie den "Chinese American Museum´s History Makers Award". Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Los Angeles.

Ihr erstes Buch "On Gold Mountain" (dt. "Auf dem Goldenen Berge", 1997) war ein internationaler Bestseller und erhielt 1995 die "Notable Book"-Auszeichnung der New York Times. Vor vier Jahren hat sie mit ihrem Roman "Der Seidenfächer" einen Weltbestseller geschrieben.