Ihr Warenkorb
keine Produkte

Da Chen: Die Farben des Berges

Art.Nr.:
HC-SH-1000194
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
2,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,614 kg je Stück

 

Titel Die Farben des Berges
Autor Da Chen
Erscheinungsjahr 2003
Gattung Belletristik, Autobiografie
Typ gebundenes Buch, Schutzumschlag fehlt
Zustand gebraucht, Gebrauchsspuren, ohne Schutzumschlag
Sprache Deutsch
Übersetzung Katharina Volk aus dem Amerikanischen
Seitenzahl  429
ISBN 978-3-795-11827-1
Verlag Schneekluth
Abbildungen keine
 

Eine Kindheit in China 

Die bewegenden Jugenderinnerungen des Autors Da Chen. Er wuchs in unruhigen Zeiten während der kommunistischen Revolution in China auf. Seine Familie zählte zu den Landbesitzern, was zu zahlreichen Repressalien führte.

Da Chens Autobiografie erzählt vor diesem Hintergrund eine Jungengeschichte, die mit "Tom Sawyer" und dem "Fänger im Roggen" verglichen wird.

 

Da Chen, 1962 geboren, wuchs in einem kleinen Dorf im Süden Chinas auf. Seine Familie war - als ehemalige Landbesitzer und Intellektuelle - politischen Repressalien ausgesetzt. Dennoch bekam er einen Studienplatz an der Universität Peking und wurde Dozent für Englisch. Mit 23 Jahren ging Da Chen in die USA und studierte mit Hilfe eines Stipendiums Jura an der Columbia University.