Ihr Warenkorb
keine Produkte

Guo, Xiaolu: She, A Chinese

Art.Nr.:
M-DVD-1000101
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
9,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,095 kg je Stück
Titel She, A Chinese
Regie Xiaolu Guo
Erscheinungsjahr  2009
Gattung Film - Drama
FSK ab 12 freigegeben
Typ DVD, 102 Min
Sprache Deutsch, Mandarin
Untertitel Deutsch
Ton Dolby Digital 5.1
Bildformat 1:2,4 (16:9)
Region 2 / PAL (Europa)
Bonus Trailer, Soundtrack, Drehbuch
Darsteller Huang Lu, Wei Yi Bo, Geoffrey Hutchings, Chris Ryman

Ein meisterhaft erzähltes Porträt einer jungen Frau auf der Suche nach dem Glück

Mei lebt ein monotones Leben in einem kleinen, ländlichen Dorf in China. Ihr Leben besteht aus ihrer Arbeit in einem Billardsalon und ihren Eltern, denen sie gelegentlich bei der Arbeit auf dem Feld und auf einer Müllhalde hilft. Bis auf ihren heiß geliebten MP 3-Player ödet sie alles an und deshalb entschließt sie sich, in die nächst größere Stadt zu gehen.

Dort verliebt sie sich in Spikey, der gelegentlich für die lokale Mafia arbeitet und von einem Leben in London träumt. Als Spikey bei einem Auftrag tödlich verletzt wird, fährt Mei mit seinem gesparten Geld nach London und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser bis sie den 70-jährigen Engländer Mr. Hunt kennen lernt und ihn heiratet.

Ein neues Leben beginnt, doch das Glück währt nicht lange. Mei fühlt sich fremd und vernachlässigt und wird immer unzufriedener. Sie beginnt eine Affäre mit dem indischen Einwanderer Rachid und verlässt ihren Ehemann.

Es scheint, als hätte Mei nun doch ihre wahre Liebe gefunden...

Ausgezeichnet mit dem Goldenen Leopard, Locarno Film Festival 2009.


Xiolu Guo (geboren 1973) wuchs in einer kleinen Stadt in Südchina auf und studierte an der Filmhochschule in Beijing und schloss diese 2000 mit einem Magisterabschluss ab. 2002 ging sie nach England und studierte Regie an der National Film and Television School in Beaconsfield bei London, die als wichtigste Filmhochschule des Landes gilt. Xiaolu Guos Abschlussfilm THE CONCRETE REVOLUTION (2004) wurde bei mehr als 50 Filmfestivals auf der ganzen Welt gezeigt. Sowohl in China als auch in Europa hat sie sich als Filmemacherin und Schriftstellerin einen Namen gemacht.

Ihre ersten Bücher veröffentliche Guo im Alter von 14 Jahren in China. Ihr erstes ins Englische übersetzte Buch war ihr Roman "Village of Stone" ("Stadt der Steine"). Mit "Kleines Wörterbuch für Liebende" gelang ihr der internationale Durchbruch. Guos neuestes Werk, der Roman "Ein Ufo, dachte sie" , erschien 2009 und wurde in sechs Sprachen übersetzt worden.

Ihr erster Spielfilm "How is your Fish today?" (2006) hatte seine Premiere auf dem Edinburgh Film Festival und wurde 2007 mit dem Netpac Award des Rotterdam Film Festival ausgezeichnet. Im Jahr 2009 hat sie bei zwei Filmen Regie geführt: "She, A Chinese" (Goldener Leopard Locarno Film Festival 2009) und dem ebenso viel beachteten Dokumentarfilm "Once upon a Time Proletarian". Zuletzt führte sie Regie für die Verfilmung von "Ein Ufo, dachte sie": "UFO in her eyes" (2011).

Das könnte Sie auch interessieren:

Buchcover Titel: Xiaolu Guo, Kleines Wörterbuch für Liebende

Guo, Xiaolu: Kleines Wörterbuch für...

3,00 EUR
Buch Cover: Stadt der Steine

Guo, Xiaolu: Stadt der Steine

3,00 EUR
Buchcover: Xiaolu Guo, Ich bin China

Guo, Xiaolu: Ich bin China

19,99 EUR